Katzen, Çay und Hupkonzert

124 Tage – so lange sollte ich ganz auf mich allein gestellt in der Weltmetropole Istanbul (über-)leben. Überwogen nach Erhalt der Zusage der Boǧaziҫi University Vorfreude und Neugierde auf eine neue Erfahrung, nahm mit jedem Tag, den mein Abflug in die Türkei näher rückte, die Nervosität zu. Visum, Wohnung und der ganze Uni-Kram – alles musste organisiert werden und war so ganz anders als in meiner Komfortzone mit den vertrauten Gesichtern und gewohnten Abläufen an der Uni Stuttgart. Worauf...
More