Minijob oder Werkstudierende(r)? Die Vor- und Nachteile im Überblick

Wer ein Studium aufnimmt, ist in der Regel über zwei Dinge bestens informiert: Erstens - ein Studium finanziert sich nicht von selbst. Und zweitens - Geld wächst nicht auf Bäumen (auch dann nicht, wenn sie *Geldbäume heißen). Auch ohne Studiengebühren fällt eine ganze Reihe an Kosten an: Die Miete, falls ihr nicht bei euren Eltern wohnt, Ausgaben für Lebensmittel und Hygieneartikel, Kosten für den öffentlichen Nahverkehr, Semesterbeiträge und Studienmaterialien, ... Vielen stellt sich dabei ...
More

Berufsbegleitend studieren mit der Master: Online-Akademie

Arbeiten und Studieren in einem? Das ist bislang oft nur aus dualen Studiengängen bekannt, bei denen sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln und aufgrund der räumlichen Distanz in der Regel zwei Wohnsitze erforderlich machen. Das Konzept der Master: Online-Akademie hingegen ermöglicht es Studierenden, beides miteinander zu verknüpfen: Beruf und Studium - und zwar parallel, nicht nacheinander. Wie das im Einzelnen funktionieren soll, erfahrt ihr im Interview mit dem Geschäftsführer Herrn...
More

Mit oder ohne?

Diskursrunde
Welchen messbaren Einfluss hat es auf meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt, wenn ich auf dem Bewerbungsfoto ein Kopftuch trage? Gibt es Studienabschlüsse, mit denen kopftuchtragende Frauen mehr Chancen bei der Bewerbung habe als mit anderen? Wie können wir der Arbeitswelt zu mehr Offenheit bezüglich kopftuchtragender Frauen verhelfen? Solche und andere spannende Fragen warf Sara Sahin von der With-or-Without-Kampagne am Dienstag, den 17. April im Rahmen eines Gastvortrages bei der Islamwoc...
More

Als Werkstudent arbeiten – Geld für Jobs mit Fachbezug zum Studium

Neben dem Studium zu arbeiten ist für viele Studierende zum Alltag geworden. Kein Wunder - neben den Semestergebühren und Lebenshaltungskosten wollen wir natürlich auch unsere Freizeit genießen und dabei Geld ausgeben. Wie wär es also mit einer Tätigkeit als Werkstudent? Dabei gibt es nicht nur mit einen monatlichen Lohn, sondern viele weitere Vorteile. Einige Studierende kellnern, andere sind im Einzelhandel tätig. Und manchmal hört man auch "Ich bin Werkstudent". Klingt spießig.  Wa...
More

Keine Lust auf Taxifahren?

Einem Studierenden der Geisteswissenschaften öffnen sich mit dem erfolgreichen Abschluss verschiedene Türen in der Berufswelt. Wer keine Lust auf Forschung und Lehre hat oder sich sicherheitshalber für diverse Arbeitsstellen in der privaten Wirtschaft qualifizieren will, kann schon während des Studiums wertvolle Erfahrungen sammeln. Der wichtigste Tipp voraus: Wartet nicht zu lange. Bereits im ersten Semester könnt ihr - sobald ihr euch eingelebt und die nötige Zeit gefunden habt – aus e...
More