Semesterstart leicht gemacht: Alle Einführungsveranstaltungen auf einen Blick

Semesterstart leicht gemacht
Quelle: Pixabay.com

Die Bewerbung war erfolgreich und ihr habt einen Studienplatz an der Universität Stuttgart ergattert – herzlichen Glückwunsch dazu! Der Studienbeginn gehört zu den aufregendsten Zeiten in eurem Studium. Im heutigen Beitrag erfahrt ihr deshalb, wie ihr einen gelungenen Start hinlegt, keine wichtigen Infos versäumt und schnell Anschluss findet. 

Nach 12 oder 13 erfolgreichen Jahren des Schulbankdrückens findet ihr euch an der Uni wieder, die ihre ganz eigenen Regelungen und Abläufe hat und dementsprechend andere Anforderungen an euch stellt. Selbstorganisation, Eigenverantwortung und Selbstständigkeit werden vorausgesetzt und sind ständig gefordert.

Oft sind besonders zu Beginn des Studiums die Ängste und Unsicherheiten groß: Wie finde ich mich zurecht? Welche Veranstaltungen muss ich belegen? Wo ist Raum X? Was mache ich, wenn ich keine Wohnung finde? Keine Panik, damit seid ihr keineswegs alleine. Die Universitäten reagieren auf die wachsenden Studierendenzahlen mit immer mehr einführenden und studienbegleitenden Veranstaltungen, die euch einen ersten Überblick und eine Orientierung über das Studium im Allgemeinen und euren Studiengang im Besonderen verschaffen. Mit euren Fragen, Sorgen und Anliegen seid ihr dort bestens aufgehoben.

Einführungsveranstaltungen

Einführungsveranstaltungen dienen – wie der Name es bereits suggeriert – dazu, euch ins Studium „einzuführen“, euch also einen ersten Einblick zu geben und zahlreiche Fragen zu beantworten. Aber sie erfüllen auch noch weitere Funktionen: Ihr lernt eure Kommilitoninnen und Kommilitonen überhaupt erst einmal kennen, erfahrt, wie ihr euren Stundenplan organisiert und welche Ansprechpartnerinnen und -partner für euer Anliegen zuständig sind.

Der Beitrag gliedert sich in zwei(einhalb) Abschnitte: Zum einen die fächerübergreifenden Veranstaltungen sowie die fachspezifischen Veranstaltungen und zum anderen schließlich die etwas andere Einführungsveranstaltung.

Fächerübergreifende Veranstaltungen

Zu den fächerübergreifenden Veranstaltungen zählt etwa die zentrale Einführungsveranstaltung der Studierendenvertretung stuvus* (der Hörsaal wird noch bekanntgegeben). Sie findet am Montag, den 14. Oktober 2019 von 9 bis 10 Uhr sowohl auf dem Campus in Vaihingen als auch im Universitätsbereich Stadtmitte statt. Hier findet ihr einen Link zum Lageplan und zur Anfahrt: Standorte Stadtmitte und Campus Vaihingen.

Gymnasiales Lehramt

Studieren leicht gemacht. Quelle: Pixabay.com

Studienanfängerinnen und -anfänger des gymnasialen Lehramts (Bachelor) sollten sich folgende Informationsveranstaltungen notieren:

  1. Die Informationsveranstaltung zur Stundenplanerstellung am Mittwoch, den 2. Oktober von 11 bis 13 Uhr in Raum M2.02 (Breitscheidstr. 2a) auf dem Campus Stadtmitte. 
  2. Eine zentrale Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 von 14:00 bis 15:30 Uhr statt.
  3. Neue Bachelorstudierende erfahren Genaueres zum Bildungswissenschaftlichen Begleitstudium (Bachelor) im Rahmen der Vorlesung „Einführung in die Pädagogische Psychologie“ am Dienstag, den 15. Oktober 2019 von 11:30 bis 13:00 Uhr in Raum M 12.01 (Azenbergstr. 12).

Die Studienanfängerinnen und -anfänger im Bildungswissenschaftlichen Begleitstudium (Master) werden im Rahmen der Vorlesung „Bildungswissenschaftliche Grundfragen“ am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 von 9:45 bis 11:15 Uhr in Raum M 18.11 (Azenbergstr. 18) informiert.

Universitätsbibliothek Stuttgart

Woran kommt ihr in der Regel im Studium nicht vorbei? Richtig, an der Beschaffung von und Beschäftigung mit der Lektüre von Primär-** und Sekundärliteratur***! Und wo findet ihr die? Teils online, in sogenannten elektronischen Datenbanken, aber natürlich auch vor Ort, in der Universitätsbibliothek, die zudem eine eigene Stichwort- und Begriffssuche bereitstellt.

Ein breites Schulungsangebot sowie Führungen durch die Bibliothek findet ihr unter diesem Link: UB StuttgartBeachtet allerdings, dass die Teilnehmerzahl pro Kurs beschränkt ist und daher eine frühzeitige Online-Anmeldung empfohlen wird.

Technische Informations- und Kommunikationsdienste (TIK)

TIK: Technische Informations- und Kommunikationsdienste Quelle: Pixabay.com

Die Technischen Informations- und Kommunikationsdienste, kurz TIK, unterstützen Studierende und Beschäftigte der Universität gleichermaßen. Das betrifft u. a. die Nutzung von Konten, Passwörtern, E-Mails sowie den Erwerb von Skripten und E-Books.

Die Büros befinden sich sowohl auf dem Campus Vaihingen als auch in Stadtmitte und bieten neben der Benutzerberatung auch Beratungsgespräche an. Für technische Probleme sind sie daher die richtige Anlaufstelle.

Zentrale Studienberatung

Eine weitere wichtige Anlaufstelle ist die Zentrale Studienberatung, die sich als „unabhängige Beratungsstelle“ all euren Anliegen rund um um das Studium widmet – und zwar unabhängig von eurer Fachrichtung.

Sie bietet sowohl eine offene Sprechstunde als auch eine Telefonsprechstunde an, aber auch Einzelberatungsgespräche (diese allerdings mit Termin).

INFO-TISCH: Am 1. Vorlesungstag, also am Montag, den 14. Oktober 2019, bietet die zentrale Studienberatung allen Studienanfängerinnen und -anfängern von 8.30 bis 11.30 Uhr eine Kurzberatung am Infotisch an. Ort: Keplerstr. 17 bzw. K II, Foyer vor der Cafeteria, auf dem Campus Stadtmitte.

Internationale Studierende – international students

Welcome to University of Stuttgart!
Quelle: Pixabay.com

If you are an international student and are about to start your studies in the winter semester 2019/2020, we recommend you to participate in the event Orientierungsprogramm für alle internationalen Studierenden (orientation program for all international students). This information event will take place on Wednesday, October 9th, 2019 from 14.00 to 16.00 o’clock in the foyer of the IZ (Pfaffenwaldring 60 on the campus Stuttgart Vaihingen).

Note: The orientation program starts one week before the official start of the semester. (Please come to the International Department to register for the information events.)

For exchange students who participate in a preparatory German course in September or March, the orientation program takes place during the language course.

There is also a „Welcome Guide“ avalaible which offers a lot of information about studying and living in Germany. You can download it here: Welcome Guide

Fachspezifische Einführungsveranstaltungen

Da sich die Inhalte, Abläufe und Formalia je nach Studiengang stark voneinander unterscheiden können, finden zudem spezifische Einführungsveranstaltungen zu den einzelnen Studiengängen statt.

Eine vollständige Liste aller Studiengänge, die regelmäßig aktualisiert wird, findet ihr hier: Einführungsveranstaltungen der Studiengänge 

Prüft aber regelmäßig, ob sich zwischenzeitlich Zeit- und/oder Raumänderungen ergeben haben, damit ihr nicht vor verschlossenen Türen steht oder über den Campus hetzen müsst, um noch rechtzeitig zur Veranstaltung anzukommen.

Die etwas andere Einführungsveranstaltung: UNO Erstsemesterparty

UNO Erstsemesterparty – Leute kennen lernen und Spaß haben.
Quelle: Pixabay.com

Und zu guter Letzt: Neben den ganzen informativen und beratenden Veranstaltungen gibt es natürlich auch eine von Studierenden (stuvus) organisierte Veranstaltung, die UNO Erstsemesterparty.

Wann: 14. Oktober 2019 ab 20 Uhr (für Erstsemester, höhere Semester ab 21.30 Uhr)

Wo: Foyer des V47er Gebäudes (Pfaffenwaldring 47, Universitätsbereich Vaihingen)

Kleiner Tipp: Erstsemester zahlen mit Coupon ab 20 Uhr nur 1 Euro Eintritt, höhere Semester 4 Euro. Zum Veranstaltungsort nehmt ihr am besten die S-Bahnen S1, S2 oder S3. Und warum ihr hingehen solltet? Ihr habt die Gelegenheit, eure künftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen zu lernen, und zwar begleitet von netter Musik und einer Tanzfläche. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt.

Ihr möchtet noch mehr Informationen zum Studienstart? Dann werft doch mal einen Blick in folgende Artikel:

Ich wünsche euch einen gelungenen Studien- und Semesterstart!

Romy

* Stuvus ist die Studierendenvertretung der Universität Stuttgart.

** „(…) Werke, welche mithilfe der Sekundärliteratur interpretiert und vermittelt werden.“

*** „Forschungsliteratur, Literatur über Literatur; wissenschaftliche Untersuchungen und Kommentare zu verschiedenen Gebieten der Literatur (…).“

Quellen: Universität-Stuttgart.de, Metzler Lexikon Literatur

Liebt Literatur und Psychologie. Hat einen Master in Germanistik und studiert Psychologie im Zweitstudium, um beide Leidenschaften zu vereinen. "Das Leben ist wert, gelebt zu werden, sagt die Kunst, die schönste Verführerin; das Leben ist wert, erkannt zu werden, sagt die Wissenschaft." (F. W. Nietzsche)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.